Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in C:\inetpub\wwwroot\prakom\templates\proapps\yjsgcore\yjsg_core.php on line 338

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in C:\inetpub\wwwroot\prakom\templates\proapps\yjsgcore\yjsg_core.php on line 341

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in C:\inetpub\wwwroot\prakom\templates\proapps\yjsgcore\yjsg_head.php on line 213
PraKom Software GmbH - Mobile Zeiterfassung
 

ÜBERALL UND JEDERZEIT

Moderne Zeiten auf der Baustelle

zipad-dashboardMobile Zeiterfassung auf Baustellen funktioniert heute einfacher denn je. „Immer mehr Arbeitnehmer tragen ein Smartphone bei sich. Diesen Umstand nutzt die praktische App von 123erfasst und ermittelt per Handy die persönliche Arbeitszeit eines Mitarbeiters oder die einer ganzen Partie. „Die Daten werden online direkt in das Warenwirtschaftssystem VenDoc geschickt“, erklärt Software‐Entwickler Dominic Sander von 123erfasst.de das Potenzial seines Produkts. Daten wie Zeit, Leistung, Standort, Wetter, Material, Geräteeinsatz bis hin zu Fotos zur Dokumentation der Arbeitsabläufe und des Baustellenfortschritts werden in Echtzeit von unterwegs übertragen.



 

Holger Schmidt, Prokurist bei der Alfred Döpker Bauunternehmen GmbH & Co. KG aus dem norddeutschen Oldenburg, berichtet über die Einführung mobiler Zeiterfassung in seiner Firma. „Die Mitarbeiter hatten zunächst großen Respekt vor der technischen Neuerung . Es stellte sich aber schnell heraus, dass es völlig unbegründet war. Für uns ist vor allem die intensive Auseinandersetzung des Bauleiters und des Poliers mit dem tagesaktuellen Stundenverbrauch auf der jeweiligen Baustelle absolut positiv hervorzuheben", so Schmidt.

Dominic Sander nennt als besonders wichtigen Aspekt seiner Software, dass sie so kinderleicht zu bedienen sei. „Die Daten werden auf einem großflächigen Bildschirm erfasst. Einfach per Finger. Das kann jeder. Und für dicke Finger gibt es große Bildschirme“, scherzt der Erfinder von 123erfasst.de und freut sich, dass er nicht mehr Stundenzetteln hinterherjagen muss und vor allem Schluss mit dem Entziffern von Handschriften sei. Die Daten in der Warenwirschaft einmal kontrollieren, dann kann die Rechnung geschrieben werden. Ein Klick und schon läuft die Lohnabrechnung. So geht Effizienz heute. Mehr als 350 Unternehmen, teilweise mit Dutzenden von Standorten, nutzen vor allem in Deutschland diese hilfreiche Software bereits.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

linie